Die Kandidatin soll sich mindestens 1 Paar Tanzschuhe für Tabledance anschaffen und mindestens 2 Outfits für den Saal

Die Kandidatin bekommt 2-3 Stunden Tanzunterricht wöchentlich unter der Leitung einer erfahrenen Tänzerin.

Die Kandidatin kann sofort anfangen, zu arbeiten. Zu ihren Pflichten wird folgendes gehören

  • Sie fungiert als Kellnerin und gibt dem Kunden das erste Getränk. Diese Erfahrung ist wichtig, um Kommunikation mit den Gästen und natürlich die Verkaufstechniken in Bezug auf Private Dance usw. zu üben
  • Auf der Bühne vor Gästen darf die Kandidatin erst tanzen, wenn ihre tänzerischen Fertigkeiten geprüft werden
  • Die Kandidatin soll regelmäßig in der Dusch-show auftreten, um sich den Gästen zu zeigen und die eventuelle Angst vor der Bühne zu überwinden
  • Die Kandidatin darf ab sofort Lady Drinks und Private Dance verkaufen, denn die erste Unterrichtstunde wird der Technik von Tabledance und Private Dance gewidmen
  • Ab dem ersten Arbeitstag bekommt die Tänzerin 50€ Fixlohn pro Nacht (zusätzlich zu den Prozenten von Private Dance und Dollar$)